Die 6. Piping & Drumming Spring School

Dieses Jahr findet der Piping & Drumming Workshop vom 9. bis 14. Juni 2020 auf Schloss Weikersheim im Taubertal statt

Bald ist es wieder soweit! Wir laden euch ein zu einem Piping und Drumming Workshop der Extraklasse. Erlebt fünf aufregende sowie lehrreiche Tage im Juni 2020 bei der 6. Piping Spring School auf Schloss Weikersheim im schönen Taubertal.

Wir garantieren euch den besten Unterricht von deutschen und internationalen Instruktoren. Alle Infos findet ihr auf dieser Seite. 

Geplant sind auch in diesem Jahr wieder:

  • Great Highland Bagpipe Kurse bzw. Practice Chanter Kurs für Anfänger
  • Ein Kurs für Scottish Snare Drum
  • Ein Kurs für Scottish Tenor/Bass Drum (je nach Teilnehmerzahl zusammen mit dem Snare Drum Kurs)
  • Kleine Klassen: Höchstens 8 Teilnehmer pro Klasse
  • Unterbringung angelehnt an Hotelstandards im Logierhaus der Musikakademie
  • Doppelzimmer oder Dreibettzimmer mit eigener Dusche und WC, 10-Bettzimmer für Bands auf Anfrage 
  • Bio-zertifizierte Küche: Verpflegung auf der Basis von Bio- und regionalen Produkten, natürlich auch für Vegetarier
  • Großes Teacher-Recital
  • Rahmenprogramm wie Schlossführung, Schülerkonzert, Piping & Drumming for Drinks und vieles mehr

Unser bewährtes, innovatives Konzept: Gruppenunterricht und Intensivworkshops bei hochrangigen Lehrern zu einer Vielzahl von Themen für absolute Anfänger bis hin zu fortgeschrittenen Spielern. Die Kurseinteilung findet am Dienstag Nachmittag, den 9. Juni statt. Der Unterricht beginnt am Mittwochmorgen und geht bis Samstagabend. Abreise am Sonntag, 14. Juni 2020. Ein Konzert auf dem Marktplatz oder der Tauberphilharmonie ist für Samstag geplant. Näheres erfahrt Ihr hier oder auf unsere Facebook-Seite.  

Abends lassen wir den Unterrichtstag mit geselligem Beisammensein ausklingen. Spieler jedes Levels können gerne den Abend musikalisch untermalen. Workshops, u.a. zu den Themen Piobaireachd, Light Music, Wartung und Reedmanipulation (Drones sowie Chanter), Tuning und Atemtechnik, Musiktheorie und vieles mehr sorgen für interessante Einblicke in das breite Feld der Dudelsack-Musik.

Organisation Spring School 2020 auf Schloss Weikersheim

In diesem Jahr leiten Andreas Hambsch und Nils Bosshammer den Workshop. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne via eMail oder telefonisch bei uns melden.
Andreas Hambsch, +49 178 488 34 60 oder Nils Bosshammer +49 172 2120637

Bei der kommenden Spring School wird Benedikt Groh, der zusammen mit Andy Hambsch die Schule gegründet und die letzten fünf Jahre erfolgreich geleitet hat, aus beruflichen Gründen leider nicht dabei sein können. Wir wünschen ihm viel Erfolg und hoffen auf ein Wiedersehen!

Wir bedanken uns bei unseren Partner und Sponsoren:

Die Lehrer

Auch in diesem Jahr haben wir wieder hochrangige, internationale Lehrer für die Springschool gewinnen können

D I E – P I P I N G – I N S T R U C T O R S

MICHAEL GREY

Michael Grey ist ein Musiker mit interdisziplinärem Talent. Als Composer, Buchautor, Pipe Major, Solospieler, Juror und Lehrer ist er zweifellos einer der weltweit wichtigsten Dudelsackspieler unserer Zeit. Der gebürtige Kanadier war Gründungsmitglied der berühmten 78th Fraser Highlanders Pipe Band, mit der er 1987 die Worlds gewann. Seine Titel im Solo-Piping sind genauso unzählig wie die vielen Kompositionen an Dudelsack-Tunes, die sowohl Bands als auch Solopiper auf der ganzen Welt lieben und spielen. Wir freuen uns mit Mike einen der besten Piping Instruktoren der Welt für die Spring School gewonnen zu haben, der die Kunst des Dudelsackspielens auf höchstem Niveau vermittelt. Weitere Informationen über Michael findet ihr hier.

ROBERT WATT

Wir sind stolz, mit Robert Watt eine weltbekannte Piper-Legende für die diesjährige Springschool gewonnen zu haben. Er gewann bereits viele Male mit der  Grad-1-Band „Field Marshal Montgomery“ die Worlds und hält auch unzählige Titel im Solopiping inne. Unter anderem die prestigeträchtige Silver Medal für Piobaireachd der Highland Society of London und ist siebenmaliger Gewinner der MacCrimmon Trophy beim weltgrößten keltischen Festival in der Bretagne. Der aus dem kleinen irischen Dorf Maghera stammende Robert Watt gewann zudem mehrere „All Ireland“-Wettbewerbe und viele weitere Titel in der ganzen Welt. Wir freuen uns sehr darüber, einen „World-Champion-Piper“ und weltweit gefragten Lehrer für die 6. Piping School auf Weikersheim im Team zu haben. Weitere Informationen zu Robert findet Ihr hier.

BRUCE HITCHINGS

Pipe Major Bruce Hitchings MBE BEM ist bei den deutschen Dudelsackschulen ein etablierter und sehr beliebter Lehrer. Der Neuseeländer blickt auf eine lange Karriere mit zahlreichen gewonnenen Titeln bei allen großen Competition zurück. Die letzten 8 Jahre seiner Militärlaufbahn unterrichtete er als Chief Instructor an der Army School of Piping in Edinburgh zukünftige Pipe Major. Im Jahr 2012 wurde Bruce zum Vorstandsmitglied des College of Piping und zum Mitglied des Piping Committee des Northern Meeting ernannt. Die große Freude am Vermitteln seines Wissens machen ihn zu einem weltweit sehr beliebten Dozenten. Weitere Informationen zu Bruce findet Ihr hier.

ANDY HAMBSCH

Andreas Hambsch begann 1993 mit dem Dudelsackspielen. Er absolvierte 2007 seine Tutor Prüfung und erlangte 2010 das höchste Diplom in der Kunst des Dudelsackspielens. Danach eröffnete er eine Dudelsackschule und arbeitet nun als Vollzeitlehrer mit Schülern aus ganz Europa. Andreas weist ein beeindruckendes Portfolio an Resultaten bei Solowettbewerben auf und spielte einige Jahre bei einer schottischen Grade 1 Band, der Kilts & More Dysart & Dundonald Pipe Band, mit der er sich an den besten Bands der Welt messen konnte. Zudem entwickelte er deutschsprachige Lern-DVDs für den Dudelsack. Durch seine Kompetenzen sowie seine ruhige Art, ist er als Dudelsacklehrer bei seinen Schülern sehr beliebt und gefragt. Weitere Informationen zu Andy findet Ihr hier.

NILS BOSSHAMMER

Nils Bosshammer leitet bei der Spring School in diesem Jahr erstmalig den Piper Beginner-Kurs, nachdem er viele Jahre in den Top-Classes der deutschen Dudelsackschulen Unterricht genossen hat. Er spielt seit 2005 Dudelsack und ist bei seiner Band, den Rhine Area Pipes and Drums, auch für die Ausbildung neuer Spieler zuständig. Als ambitionierter Lehrer gibt er außerdem bei der VHS Düsseldorf Abendkurse für den schottischen Dudelsack.
Als Spieler gewann er in der Light Music und im Piobaireachd einige erste Plätze bei den deutschen Competitions und durfte als Lone Piper beim Marienburg Tattoo 2018 auftreten. Zusammen mit Andy übernimmt er in diesem Jahr die Orga der Spring School. Weitere Informationen zu Nils findet Ihr hier.

D I E – D R U M M I N G – T E A C H E R

MAIK RECKZIEGEL

Maiks musikalische Ausbildung begann an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt, an der er 16 Jahre klassischen Violinunterricht erhielt. Dort kam Maik mit Berthold Anhalt in Kontakt und wurde 1994 Tenor Drummer im Scottish Drum Corps Darmstadt, einer damals einzigartigen und bis heute nicht wieder erreichten Trommelformation. Seit 1997 spielt er außerdem die Scottish Snare Drum. Er ist mit seinem Bruder und einem Geschwisterpaar aus dem Odenwald Gründungsmitglied der Odenwald Pipes and Drums, seiner ersten Pipe Band. 1996 wechselte er zur ältesten und damals besten Pipe Band in Deutschland – den Clan Pipers Frankfurt. Mit ihnen ging er den erfolgreichen und bis dato in der deutschen Pipe Band Szene beispiellosen Weg von Grad 4 in Grad 3a. Maik schaffte als erster deutscher Drummer den Sprung in den Grad 1, der höchsten Spielklasse für Dudelsackspieler und Trommler. Zuerst als Mitglied der renommierten Tayside Police Pipe Band unter LD John Moneagle, später als Spieler einer der Top Grad 1 Bands – der Boghall & Bathgate Caledonia Pipe Band, deren Drum Corps unter der Leitung von Gordon Brown seit vielen Jahren zu den weltbesten Formationen gehört. Mit diesem top aufgestellten Drum Corps gewann Maik den begehrten Champion of Champions Titel des Saison-Gesamtsiegers, sowie viele weitere Major Championships im Drumming und als Band.

OLIVER BERNHARDT

Oliver Bernhardt hat bereits im Kindesalter seine Liebe zur Pipe Band Musik und dem schottischen Trommeln entdeckt und blickt inzwischen auf über 20 Jahre Erfahrung zurück. Geprägt war diese Zeit vom Mitspielen im namhaften Scottish Drum Corps Darmstadt unter Bert Anhalt und Dean Hall und neben einigen erfolgreichen Jahren als Leading Drummer im deutschen Grad 4 auch vom aktiven Spielen in namhaften Pipe Bands im Inland wie im europäischen Ausland. Der Schwerpunkt lag während dieser Zeit auf dem Spielen von Wettbewerben und Höhepunkte waren zuletzt drei aufeinanderfolgende erfolgreiche Teilnahmen an den World Pipe Band Championships in Glasgow in den Graden 2 mit der Band Balagan (DK) und 3a mit der Band Concord (NL), bei denen jeweils die Qualifikation für die Finalrunde und beachtliche Platzierungen in der Trommelwertung erreicht werden konnten.

Die Location

In inspirierender Atmosphäre üben und musizieren

Der historische Marktplatz ist Zentrum von Weikersheim und Treffpunkt nach einem erfolgreichem Übungstag

Die Musikakademie Weikersheim gehört zu den angesehendsten Musik-Bildungsstätten in Deutschland und ist Teil der Jeunesses Musicales. Der Piping Spring School stehen für ihren Workshop mehrere großzügige Unterrichtsräume im herrlichen Barockschloss zur Verfügung. Die Unterbringung der Teilnehmer erfolgt in Doppel- oder Dreibettzimmern im Logierhaus der Musikakademie. Alle Zimmer haben ein eigenes Bad und sind mit modernen, an Hotelstandards ausgerichteten Boxspring-Betten, ausgestattet.

Im barocken Schloss Weikersheim haben wir unsere Übungsräume

Im Logierhaus werden auch die gemeinsamen Mahlzeiten eingenommen, beginnend mit dem Abendessen am Anreisetag, 9. Juni bis zum Frühstück am Sonntag, 14. Juni.
Die Musikakademie bietet eine frische, auf regionalen Produkten basierende und biozertifizierte Küche. Ein PKW-Parkplatz steht vor dem Haus zur Verfügung, WLAN ist ebenfall verfügbar.

Das Logierhaus der Musikakademie verfügt über Zweibettzimmer mit Hotelstandards und eine ausgezeichnete Biozertifizierte Küche

Preise

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung zur 6. Piping Spring School auf Schloss Weikersheim vom 9. bis 14. Juni 2020! 

Nachfolgend findet Ihr die Teilnahmegebühren.Die Anreise erfolgt am Dienstag, den 9. Juni Nachmittags, Unterricht von Mittwochmorgen bis Samstagnachmittag, Abreise am Sonntag nach dem Frühstück.

In den letzten Jahren waren die wenigen Einzelzimmer immer sehr schnell ausgebucht, da das Logierhaus nur über eine begrenzte Anzahl Zimmer verfügt. Wer gerne in einem Einzelzimmer untergebracht werden möchte kann bei einem der vielen fußläufigen Hotels am Weikersheimer Markt oder in einem nahegelegenen Gästehaus ein Zimmer buchen. In diesem Fall bitte nur den Kurs ohne Übernachtung buchen und die Unterbringung selber regeln. Je nach Wunsch könnt Ihr den Kurs mit oder ohne Verpflegung buchen in Abhängigkeit davon, was bei der anderen Unterkunft gebucht wurde. Hier findet Ihr eine Liste des Weikersheimer Gastgeberverzeichnisses.

Ein spezielles Angebot für Bands: Im Dachgeschoss gibt es die Möglichkeit ein 10 Bett Zimmer mit zwei Sanitärräumen zu buchen. Der Übernachtungspreis pro Person verringert sich dadurch um 15,80 € pro Person und Tag. In diesem Fall bitte keine Buchung vornehmen, sondern uns direkt kontaktieren. Für Schüler- und Studenten benötigen wir noch einen Scan / ein Foto des Ausweises. Einfach eine Mail mit den Foto schicken.

ERWACHSENERSCHÜLER / STUDENT
Piping / Drumming Kurs 
inkl. Übernachtung im Doppelzimmer
inkl. Vollpension 
(Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
530 €470 €
Piping / Drumming Kurs 
inkl. Übernachtung im Dreibettzimmer
inkl. Vollpension 
(Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
520 €460 €
Piping / Drumming Kurs 
ohne Übernachtung inkl. Vollpension
420 €420 €
Piping / Drumming Kurs 
ohne Übernachtung ohne Mahlzeiten
340 €340 €

Weitere Infos zu Anreise, Zeitplan etc. werden Ende Mai per Mail verschickt.

Bei einem Rücktritt von der Anmeldung bis zum 29. Februar 2020 fällt eine Bearbeitungsgebühr von 50,- € an, danach kann die Teilnahmegebühr leider nicht mehr erstattet werden.

Anmeldeformular

Wir freuen uns auf Deine Anmeldung zur Springschool 2020 in Weikersheim

Um Dich anzumelden nutzt Du bitte dieses Formular. Du erhältst von uns umgehend eine Mail mit der Bestätigung Deiner Anmeldung. Im Januar senden wir Dir eine Rechnung mit Kontoverbindung zu. Erst nach Überweisung des Rechnungsbetrags gilt Deine Buchung als bestätigt. Bitte beachte, dass erst dann die Anmeldung gültig ist. Bei der Vergabe der Teilnehmerplätze ist einzig die Reihenfolge der Zahlungseingänge maßgeblich. ANMELDESCHLUSS IST DER 31. MÄRZ 2021!

Wir, das Orga-Team, freuen uns auf Dich und die Springschool 2020 in Weikersheim! 
Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!