Der Workshop

Dieses Jahr findet der Piping & Drumming Workshop vom 17. bis 22. August 2020 auf Schloss Weikersheim im Taubertal statt

Bald ist es wieder soweit! Wir laden euch ein zu einem Piping und Drumming Workshop der Extraklasse. Erlebt fünf aufregende sowie lehrreiche Tage im Juni 2020 bei der 6. Piping Spring School auf Schloss Weikersheim im schönen Taubertal.

Wir garantieren euch den besten Unterricht von deutschen und internationalen Instruktoren. Alle Infos findet ihr auf dieser Seite. 

In diesem Jahr haben wir:

  • Mehrere Kurse für Great Highland Bagpipe bzw. Practice Chanter Kurs für Anfänger
  • Ein Kurs für Scottish Drumming
  • Kleine Klassen: Höchstens 9 Teilnehmer pro Klasse
  • Unterbringung angelehnt an Hotelstandards im Logierhaus der Musikakademie
  • Doppelzimmer oder Dreibettzimmer mit eigener Dusche und WC, 10-Bettzimmer für Bands auf Anfrage 
  • Bio-zertifizierte Küche: Verpflegung auf der Basis von Bio- und regionalen Produkten, natürlich auch für Vegetarier
  • Großes Teacher-Recital
  • Rahmenprogramm wie Schlossführung, Schülerkonzert, Piping & Drumming for Drinks und vieles mehr

Unser bewährtes, innovatives Konzept: Gruppenunterricht und Intensivworkshops bei hochrangigen Lehrern zu einer Vielzahl von Themen für absolute Anfänger bis hin zu fortgeschrittenen Spielern. Die Kurseinteilung findet am Montag Abend, den 17. August statt. Der Unterricht beginnt am Dienstagmorgen und geht bis Freitagabend. Abreise am Samstag, 22. August 2020 nach dem Frühstück. Wenn nach den im August geltenden Corona-Vorschriften ein Konzert auf dem Marktplatz möglich ist, planen wir dieses gerne. Näheres erfahrt Ihr hier oder auf unsere Facebook-Seite.  

Abends lassen wir den Unterrichtstag mit Pipe-Musik im geselligem Beisammensein (unter Beachtung der Coronavorschriften) ausklingen. Spieler jeden Levels können gerne den Abend musikalisch mitgestalten. Workshops, u.a. zu den Themen Piobaireachd, Light Music, Wartung und Reedmanipulation (Drones sowie Chanter), Tuning und Atemtechnik, Musiktheorie und vieles mehr sorgen für interessante Einblicke in das breite Feld der Dudelsack-Musik.

Organisation des Workshops auf Schloss Weikersheim

In diesem Jahr leiten Andreas Hambsch und Nils Bosshammer den Workshop. Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch gerne via eMail oder telefonisch bei uns melden.
Andreas Hambsch, +49 178 488 34 60 oder Nils Bosshammer +49 172 2120637

Benedikt Groh, der zusammen mit Andy Hambsch die Schule gegründet und die letzten fünf Jahre erfolgreich geleitet hat, kann aus beruflichen Gründen leider nicht dabei sein. Wir wünschen ihm viel Erfolg und hoffen auf ein Wiedersehen!

Wir bedanken uns bei unseren Partnern und Sponsoren: